Kaltverneblung mit arseptum Longtime

Die Kaltvernebelung kann als Desinfektions- bzw. Dekontaminiationsmethode sowie als Oberflächenschutz eingesetzt werden, welche überall dort zum Einsatz kommt, wo die alleinige Wischbehandlung an Grenzen stösst, z.B. an schwer zugänglichen Stellen. Mit der Kaltvernebelung werden durch den dichten, nahezu trockenen Desinfektionsnebel alle Oberflächen im Raum sowie auch die Raumluft dekontaminiert.

Wir befassen uns seit 2014 mit der Desinfektion im Kalt- oder Trockennebelverfahren und haben viele industrielle Betriebe und öffentliche Gebäude erfolgreich desinfiziert.

Die Kaltvernebelung mit unseren leistungsfähigen Anlagen stellt folgende Punkte sicher:

  • menschliche Fehler sind nahezu ausgeschlossen
  • es wird durch antimykotischer Schutzfilm ein hoher Langzeitschutz erreicht
  • für fast alle Anwendungsbereiche geeignet
  • kann vollständig automatisiert werden
  • auch Dekontamination der Raumluft
  • Gleichmässige Wirkstoffverteilung und Oberflächenschutz
  • Minimaler Dekontaminationsaufwand
  • alle Oberflächen werden gleichmässig erreicht
  • minimale Wirkstoffkonzentration durch Langzeitschutz möglich
  • keine Belastung für die Mitarbeiter
  • die Produktsicherheit wird auf preiswerte Weise deutlich erhöht
  • als zusätzliche Qualitätssicherung: 
  • Behandlungslücken herkömmlicher Oberflächenbehandlung werden beseitigt

Das Einsatzspektrum umfasst unter anderem:

Gesundheitseinrichtungen (Spitäler, Arztpraxen, Altersheime, Ambulanzfahrzeuge)
Industrie Pharma-, chem.-, techn.-, Verpackungs-, Produktionsräume, Lagerhallen, Fahrzeuge,  Anlagen, Öffentliche Einrichtungen, Dienstleister, Schulen, Kindergärten, Kitas, Spot- und Turnhallen, Mehrzweck- und Eventhallen, Büros, Grossraumbüros, Kantinen, Asylunterkünfte, Container, Innenräume von Autos, Busse, Cars und Züge, Futtermittelindustrie und Tierhaltung (Ställe, Silos, Transportanlagen), Lüftungs- und Klimaanlagen, Kühltürme, Einkaufsmeilen Hallen Stadion Flugplatz etc.

Kaltvernebelung (Covid-19) von Autos, Bussen, Bahn

Die Weisung des Bundesamtes für Gesundheit ist klar: Wir sollen das Haus nur in Notsituationen verlassen. Die ÖV gilt es dabei zu vermeiden, doch ist man im Auto vor dem Virus geschützt?
Da der Virus auf Materialien wie Kunststoff, Glas oder Metall bis zu sechs Tagen ansteckend bleibt, sollten als Vorsichtsmassnahmen Teile wie Lenkrad, Türgriffe, Schalthebel und Armaturen gereinigt werden, dafür kann man ganz normales Desinfektionsmittel verwenden. Aber was ist mit der Innenluft, den Armaturen, mit den Polstern oder dem Leder?

Dafür ist die Kaltvernebelung genau das richtige.

  • das ganze Auto wird gleichmässig Vernebelt
  • kann danach sofort wieder benutzt werden
  • keine Rückstände vorhanden 
  • dauert etwa eine halbe Stunde 

kann bei uns oder bei Ihnen durchgeführt werden.

Vorteile von Kaltnebel Langzeitschutz mit arseptum longtime 

Einleitung: Was ist Kaltnebel Langzeitschutz von allen Oberflächen?

Bei dem Kaltnebel Oberflächenschutz wird die Hygienelösung mit Hilfe von Ultraschall in winzig kleine Tröpfchen aufgelöst und mit einem Ventilator in den Raum geblasen. Es verteilt sich dann gleichmäßig im ganzen Raum und schützt auf diesem Weg alle Oberflächen.
Die Tröpfchen, auch Aerosole genannt, sind so klein, dass sie trotz gleichmäßiger Verteilung über alle Oberflächen keine spürbare Nässe oder Rückstände hinterlassen.
Die Größe der Aerosole hängt vom Gerät und von der vernebelten Flüssigkeit ab. Je feiner der Nebel, d.h. je kleiner die Tröpfchen, desto leichter schweben die Tröpfchen und desto gleichmäßiger verteilen sie sich im Raum.
Der Nebel erreicht auch Stellen, an die man beim Putzen schwer drankommt, weil sie hinter anderen Gegenständen liegen, die man umstellen müsste, oder weil sie zu klein sind, um sie mit einem Putzlappen abzuwischen.
Kaltnebelgeräte werden von manchen Herstellern als „Aerosol – Generator“ oder „Aerosolerzeuger“ bezeichnet. Mit der gleichen Technik kann man auch andere Flüssigkeiten vernebeln, z.B. Mittel zur Schimmel-, Schädlings- und Geruchsbekämpfung.

Vorteile 1 bis 5 – der Oberflächenschutz arseptum Longtime Kaltnebel ist einfach und sicher

Vollständiger Langzeitschutz auch an schwer zugänglichen Stellen.
Die Schutzfunktion wird als Kaltnebel gleichmäßig im Raum verteilt. So erreicht es in Form winzig kleiner schwebender Tröpfchen alle Oberflächen im Raum – auch an Stellen, die Sie mit einem Putzlappen oder mit UV-Licht nicht ohne Umstände erreichen könnten.
Schonend zu Elektrogeräten mit Sachwertschutz.
Kaltnebel kann problemlos in Räumen mit Elektrogeräten eingesetzt werden. 
Der Nebel ist so fein, dass er nicht zu Nässe in den Geräten oder Steckdosen führt.
Anders als bei thermischen Desinfektionsverfahren mit heißem Dampf oder Desinfektionsmittel, die verschiedene Oberflächen schädigen, ist arseptum Longtime schonend und rückstandsfrei.
Biokompatibel / gesundheitsfreundlich.
Viele Desinfektionsmittel sind gesundheitsgefährdend, haben unerwünschte Nebenwirkungen oder hinterlassen Rückstände. Formaldehyd beispielsweise gilt als krebserregend, und Natriumhypochlorit bildet in Verbindung mit anderen Reinigern oder Desinfektionsmitteln Chlorgas.
Nach dem Lüften sind die Räume frei von Rückständen oder Gerüchen.
Einfache Handhabung und Lagerung von arseptum Longtime.
Das Mittel kann ganz einfach bei Raumtemperatur gelagert werden.
Geschützt von Licht und Hitze ist arseptum Longtime lange haltbar. 
Im Gegensatz zu thermischen Desinfektionsverfahren (bei denen Dampf durch Erhitzung erzeugt wird) wird Kaltnebel bei Raumtemperatur stromsparend durch Ultraschall erzeugt.
Die Verteilung der Oberflächen-Hygienelösung über winzige Aerosole verbraucht auch weniger Mittel als eine grobe Verteilung mittels Auftragen von Hand.

Die Vorteile 6 bis 8 – der Kaltnebel Langzeitschutz mit arseptum Longtime ist anerkannt und wissenschaftlich erforscht

Breite Schutzfunktion, auch gegen Corona-Viren:

Sie schützt damit zuverlässig gegen Bakterien, wie (MRSA) und  Hefen, Pilze, behüllte und unbehüllte Viren (einschließlich Corona) und Sporen.
Von der EU und internationalen Gesundheitsbehörden ist der Microrohstoff anerkannt in der Durchführungsverordnung (EU) 2015  als Wirkstoff zur Verwendung in Biozidprodukten genehmigt.
Der Erfolg der Vernebelung kann jederzeit überprüft werden. Wir haben eine genaue Berechnung Exel Liste für eine genau Einsatzmenge. Das legen Wir vor der Verteilung fest und ermitteln die optimale Laufzeit für das Vernebelungsgerät.

Fazit mit Anwendungsgebieten und Branchen

Wofür kommt der Kaltnebelgerät Oberflächenschutz idealerweise zur Anwendung?

  • Die Kaltvernebelung mit der Hygienelösung arseptum Longtime eignet sich zum zeitsparenden, zuverlässigen und gesundheitsfreundlichen Langzeitschutz von Räumen und Fahrzeugen.
  • Sie ist dagegen nicht für Außenbereiche geeignet, weil der Nebel sich im Freien zu schnell verflüchtigt und deshalb nicht die nötige Dichte erreicht wird.

Während viele Organisationen im Gesundheitsbereich Ihre Hygienepläne schon lange im Griff haben, ist für andere Branchen der Langzeitschutz erst durch die Corona Krise ein akutes Thema geworden.
Besonders für diese Firmen eignet sich nun die Kaltnebel Schutzfunktion als praktische Lösung mit geringen Kosten durch Langzeitschutz aller Oberflächen.
Die Kaltvernebelung findet sich deshalb in vielen Branchen, wie zum Beispiel in sozialen Einrichtungen, in Büro- und Geschäftsräumen (einschließlich Verkaufsräumen). Im Gastgewerbe, in der Logistik und bei Herstellern und Produzenten – um nur einige Beispiele zu nennen.
Hier wird also aus aktuellem Anlass Kaltnebel gegen das Virus eingesetzt. Wir können aber davon ausgehen, dass auch nach dem Ende der Corona Krise das Thema Hygiene einen deutlich höheren Stellenwert hat als in der Vergangenheit.
Ihre Kunden sind sensibilisiert und auch staatliche Stellen, Ordnungsämter und Gesundheitsämter werden vermutlich langfristig höhere Ansprüche an Unternehmen und Organisationen stellen.